Die 3 Hauptgründe, warum Sie für Ihre Veranstaltung eine Selfie-Station brauchen

Bald ist National Selfie Day und wir sagen Ihnen, warum – und wie – Sie bei Ihrer Veranstaltung eine Selfie-Station anbieten sollten

Selfie-Stationen jeglicher Form und Größe erfreuen sich bei Veranstaltungen zunehmender Beliebtheit. Lassen Sie uns also angesichts des National Selfie Day am 21. Juni einmal untersuchen, wie Ihre Veranstaltung gleich dreifach von einer Selfie-Station profitieren kann.

1. Die Gäste kommen miteinander ins Gespräch.

Eine Selfie-Station bei Ihrem Meeting bietet Teilnehmern, insbesondere denen, die sich vielleicht noch nicht kennen, einen Berührungspunkt und einen einfachen Gesprächseinstieg. Und ein Selfie zusammen mit anderen Teilnehmern, die man nicht kennt, bringt das Networking garantiert ins Rollen.

2. Die Reichweite Ihres Meetings in den sozialen Medien wird erhöht. 

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, oder? Teilnehmer werden ihre witzigen Fotos mit anderen teilen wollen – auf der Veranstaltung und online. Entscheiden Sie sich für einen Fotoanbieter, der über eine Technik verfügt, mit der Teilnehmer sich die Fotos per E-Mail schicken können, oder suchen Sie sich einen Partner, der das Ausdrucken der Fotos vor Ort ermöglicht. In jedem Fall erhalten die Gäste ein Souvenir mit Markenwerbung von der Veranstaltung, das sie in ihren sozialen Netzwerken teilen können – was bedeutet, dass Ihr Meeting einem größeren Publikum bekannt wird und online seine Reichweite erhöht.

3. Der Spaßfaktor wird erhöht.

Auch wenn hinter einer Selfie-Station mehr steckt als der Spaßfaktor, ist ein unterhaltsames Erlebnis für die Gäste dennoch wichtig, wenn es darum geht, dass die Veranstaltung ihnen im Gedächtnis bleibt. Eine Selfie-Station beschäftigt und unterhält die Leute – und hoffentlich werden sie noch lange nach der Veranstaltung von dieser neuen Erfahrung erzählen.

Aufbau einer Selfie-Station

Die Vorteile kennen Sie jetzt. Aber was braucht man für eine Selfie-Station? 

Wenn Sie nicht mit einem Foto-Anbieter zusammenarbeiten, beginnen Sie damit, dass Sie einen Bereich Ihres Veranstaltungsraums abtrennen, in dem die Teilnehmer sich jenseits der Menschenmenge für Fotos zusammenfinden können. Stellen Sie Hintergründe und Leuchten bereit sowie einen Tisch für Requisiten wie etwa Hüte, Sonnenbrillen und Schilder. Ziehen Sie eine Kamera mit Fernbedienung in Betracht, mit der die Teilnehmer ihre Fotos selber machen können. (Denjenigen, die etwas kamerascheu sind, fällt es dadurch womöglich leichter, sich vor der Linse zu entspannen, wenn kein Fotograf da ist, der die Bilder macht.) 
 

Powered By OneLink