Inspirierte Ideen: Rosé zu jeder Jahreszeit

Servieren Sie das beliebte Sommergetränk zu allen Jahreszeiten

Im Sommer 2014 sorgte ein Mangel an Rosé in den Hamptons in der Nähe von New York für leichte Panik, nachdem verschiedene Nachrichtenagenturen über ausverkaufte Lagerbestände und „Notfall“-Vorräte in Restaurants und Weinhandlungen im angesagten Strandparadies berichtet hatten. (Blankes Entsetzen!)

Obgleich eine Rosé-Hysterie übertrieben scheint, unterstreicht diese Situation doch unsere Liebe für das rosa Getränk. Die allgemeine Meinung besagt, dass man Rosé nur im Sommer konsumieren sollte, was jedoch weit von der Wahrheit entfernt ist. Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, wie Sie das Getränk Ihren Teilnehmern das ganze Jahr über schmackhaft machen können. 

Frühjahr: Süße Sangria

Von Mangos über Blaubeeren bis hin zu Cantaloupe- und Honigmelonen dreht sich im Frühling (und Frühsommer) alles darum, wie Sie frisches Obst in Ihre Meeting-Speisekarte integrieren können. Daher bietet sich eine perfekte Kombination mit Rosé in Form einer süßen, mit Früchten angereicherten Sangria auf natürliche Weise an. 

Sommer: Schäumender Frosé

In den Sommermonaten wird eine Flasche gekühlter Rosé überall akzeptiert (und weithin geschätzt), an besonders heißen Tage kann jedoch eine extra Schicht Eis erforderlich sein – speziell dann, wenn Ihr Meeting im Freien stattfindet. In diesem Fall sollten Sie mit einem „Frosé“ aufwarten – dem rosafarbenen Slushie für Erwachsene, der bei Ihren Teilnehmern mit Sicherheit für etwas Nostalgie sorgt. 

Herbst: Ein bisschen mehr Säure

Obgleich Rosé zweifellos auch nach dem Labor Day Anfang September willkommen ist, sollten Sie den rosa Wein bei fallenden Temperaturen mit einem etwas höheren Säuregehalt servieren. Für die bei kühlem Wetter gereichten Speisen empfehlen sich laut VinePair vollmundige, säurehaltige Roséweine, denn sie behalten ihre Würze und hellen reichhaltige, schwere Mahlzeiten auf. 

Winter: Süße Köstlichkeiten

Zum Winteranfang füllt sich Ihre Küche sicherlich mit Wunschlisten voller süßer Köstlichkeiten mit Festtagsmotiven. Der leicht herbe Rosé macht ihn zum idealen Begleiter für die Kekse, Cupcakes und Kuchen mit den beliebten Geschmacksrichtungen Zitrone, Himbeere und Orange. 

Powered By OneLink