Der heißeste KI-Meeting-Trend: Chatbots

Warum der Chatbot der neue beste Freund Ihrer Veranstaltung ist

Da konventionelle Einzelhandelsgeschäfte zunehmend den Kampf gegen den unaufhaltsamen Onlinehandel verlieren, haben einige Marken beschlossen, in den Wettbewerb einzusteigen, indem sie die Gespräche mit den Kunden in die digitale Welt übertragen. 

Führen Sie Chatbots ein: eine Künstliche-Intelligenz-Technologie, die mit den Verbrauchern mittels Instant Messaging automatisch kommuniziert. Diese kontextualisierten Konversationen bieten für Marken die Möglichkeit, sofort auf die Bedürfnisse der Konsumenten einzugehen, sei es durch Beantwortung einer einfachen Frage oder durch Produktempfehlungen.

Fachleute in der Eventbranche sind auf der Suche nach Methoden, um diese Plattform für ihre eigene digitale Kommunikation zu nutzen. Es gibt unzählige Wege, mit den Teilnehmern zu kommunizieren, und Chatbots können als Hauptvermittler für die logistischen Aspekte Ihrer Veranstaltung und zur Steigerung des Engagements der Gäste dienen – alles ganz komfortabel mit Hilfe Ihrer Meeting-App. Sehen wir uns das einmal genauer an. 

4 Möglichkeiten für den Einsatz von Chatbots bei Meetings

Beantwortung von Fragen der Teilnehmer

Die wahre Stärke von Chatbots bestehen in ihrer Fähigkeit, durchdacht zu kommunizieren. Ob nun die Gäste Fragen zur Wegbeschreibung, zu Zeitplänen, WLAN-Zugang oder andere häufig gestellte Fragen haben: Hier können Chatbots sofort mit einer Antwort einspringen und die Teilnehmer durch die Veranstaltung führen. (Keine Sorge, falls der Bot eine Frage nicht beantworten kann – dann wird sie einfach an einen Menschen weitergeleitet.) 

Die Gäste auf dem aktuellen Stand halten

Es gibt nichts Schlimmeres, als zu spät in eine Sitzung hineinzuplatzen. Nutzen Sie Chatbots, um die Teilnehmer auf Abruf mit der Meeting-Agenda zu versorgen, einschließlich einer Übersicht über die Sitzungen und Rednerprofile, die vor der Anfangszeit Push-Nachrichten verschickt.

Kommunikation in Echtzeit

Raumänderungen, Ausfall von Rednern, Verspätungen in der Agenda – alles unvorhergesehene Ärgernisse, die Planer nur zu gut kennen, die aber zum Problem für Teilnehmer werden können, wenn sie nicht rechtzeitig kommuniziert werden. Nehmen Sie Chatbots in Ihren Kommunikationsplan auf, um die Teilnehmer umgehend über Änderungen in letzter Minute zu informieren, Ihr Meeting am Laufen zu halten und mögliche negative Auswirkungen zu verhindern.

Feedback von Teilnehmern erhalten

Wenn die Veranstaltung beendet ist, haben die Gäste vielleicht keine Fragen mehr – jetzt sollten allerdings Sie welche haben. Teilnehmerbefragungen nach Meetings sind sehr wichtig, um zu verstehen, was gut lief und welche Bereiche noch verbesserungswürdig sind. Statt eine Massen-E-Mail zu verschicken, die möglicherweise nicht gelesen wird (oder – noch schlimmer – direkt im Spam-Ordner landen könnte), können Sie eine personalisierte Nachricht über den Chatbot verschicken und um die Mitwirkung der Gäste bitten. Sie sollten die Umfrage kurz und knapp halten, denn es ist Menschen nur für eine begrenzte Zeit zuzumuten, sich mit einem Roboter zu unterhalten.

Powered By OneLink