So gestalten Sie 2018 kreative und innovative Meetings

Festivals in der Region Asien/Pazifik inspirieren und bieten Ihnen neue Anregungen für Ihre Planung

Die Kunst der Planung innovativer Meetings verändert sich aufgrund von neuer Technologie, stärkerem Wettbewerb und mehr Kunden aus der Generation der Jahrtausendwende, die Verbindungen, Kultur und Zusammenarbeit erwarten, immer weiter.

Meetingplaner sind jetzt angehalten, bei der Gestaltung von personalisierten Meeting-Erlebnissen einen interdisziplinären Ansatz für die zweckorientierte Integration der Teilnehmer zu verfolgen. Dabei sollte auch berücksichtigt werden, dass Menschen auf unterschiedliche Weise lernen. Im Folgenden finden Sie einige Prinzipien und Beispiele, die Sie im kommenden Jahr in die Praxis umsetzen könnten.

Lassen Sie sich von ungewöhnlichen Meetingräumen inspirieren

Traditionelle Konferenzräume weichen nicht-traditionellen Veranstaltungsorten, wie z. B. Außenbereichen, die sich als produktives, interaktives und kreatives Umfeld anbieten. Die Entscheidung für einen kreativen Standort eröffnet neue Möglichkeiten für Erlebnisse und Interaktion der Teilnehmer. Planer können aber auch die Annehmlichkeiten traditioneller Meetingräume beibehalten und diese durch die Vorteile unkonventioneller Räume ergänzen.

Lassen Sie sich von zwei jährlichen Veranstaltungen im Raum Asien/Pazifik inspirieren: dem Singapore Night Festival und dem Busan Fireworks Festival. Für das üppige Fest in Singapur werden lokale Museen mithilfe von Installationen in interaktive architektonische Leinwände verwandelt und die Zuschauer mit Luftakrobatik und Licht-Shows in Atem gehalten. Während der Gala in Busan erstrahlt der Himmel entlang des Gwangalli-Strandes an der Südostküste von Südkorea dank eines atemberaubenden Displays von Feuerwerken, das mit Begleitmusik untermalt wird.

Sie benötigen aber keine unbezahlbaren Kunstwerke oder echte Feuerwerke, um das Wesen solcher Feierlichkeiten einzufangen: Meetingplaner können visuelle und sensorische Erlebnisse dieser Art auch mit lokalen Kunstwerken und Licht-Shows vermitteln.

Verwandeln Sie Meetings in außergewöhnliche Erlebnisse

Es ist allgemein bekannt, dass der erste Eindruck zählt. Hier geht es besonders darum, die Sinne der Teilnehmer zu beflügeln. Um zu Beginn eines Meetings den richtigen Ton zu finden, sollten Sie für eine visuell attraktive, zum Nachdenken anregende und interaktive Atmosphäre sorgen. Mithilfe faszinierender, animierter Grafiken, farbenfroher Beleuchtung, ansprechender Projektionen und Stylingverfahren können Sie einen Energieschub auslösen.

Entsprechende Bühnendesigns entfesseln die Vorstellungskraft Ihrer Teilnehmer. Versuchen Sie, Ihre Botschaft mithilfe digitaler Banner, breiter Bildschirme, hexagonaler Tafeln, 2-D- oder 3-D-Tafeln mit Landschaftsbildern oder extrem gekrümmter Bildschirme auf einprägsame Weise zu übermitteln. Gehen Sie noch einen Schritt weiter und versetzen Sie Ihre Teilnehmer mit einer Folge von interaktiven Bildschirmkulissen, die sich nach jeder Pause ändern, in Erstaunen. Sorgen Sie durch die Kombination des optischen Bildaufbaus mit thematischen Aktivitäten für intensive Erlebnisse. Ein Beispiel dafür bietet die international anerkannte Melbourne International Coffee Expo 2018, auf der die Teilnehmer den Abfüllraum betreten und die Reise der Kaffeebohne vom Mahlen bis hin zur Getränkeverkostung auf sensorische Art miterleben können.

Verführen Sie die Geschmacksknospen

Kulinarik pur! Dieses wichtige Element kann über den Erfolg oder Misserfolg Ihrer Veranstaltung entscheiden, also enttäuschen Sie Ihre Teilnehmer nicht. Orientieren Sie sich an den Genüssen des jährlichen Singapore Food Festivals, das die Sinne der Teilnehmer mit einzigartigen kulinarischen Erlebnissen, gemeinsamen Kreationen lokaler Küchenchefs und Workshops, in denen die reiche Tradition und Kultur der Stadt zur Schau gestellt werden, verwöhnt.

Übertragen Sie dieses Gefühl auf Ihre Meetings und lassen Sie Ihrer Kreativität bei der Gestaltung interaktiver Speise- und Getränkeerlebnisse freien Lauf. Wein- und Schokoladenverkostungen werden allen in Erinnerung bleiben, und individuelle Mixgetränke oder kulinarische Vorführungen sorgen für zusätzliches Vergnügen. Personalisieren Sie die kulinarischen Erlebnisse und maximieren Sie die Wirkung, indem Sie die Marke und das Thema der Veranstaltung in die verschiedenen Speisen einfließen lassen.

Die Planungsexperten von Marriott können Imbisswagen, Saftstände, Nüsse, gebraute Getränke, von Hand zubereitete Cocktails und andere kleine Köstlichkeiten maßgeschneidert für Ihr Publikum vorbereiten und so servieren, dass sie das Umfeld des Zielgebiets widerspiegeln – vorstehend am Beispiel des Renaissance Phuket Resort & Spa gezeigt. Marriott bietet aber auch frisch geerntete, saisonale Lebensmittel, frische Speisen vom Bauernhof, Tapas, Gerichte zum Selbermachen und Nachspeisen zum Mitnehmen und natürlich traditionelle Snacks.

Meetings Imagined

Kleine gesellschaftliche Veranstaltung oder große Aufführung – ein Marriott Rewards Hotel bietet in jedem Fall eine innovative Möglichkeit für die Ausrichtung Ihrer Veranstaltung. Die integrierte Veranstaltungsplattform ermöglicht das Stöbern im einzigartigen Angebot verfügbarer Veranstaltungsorte, das vom Konferenzraum mit Theaterbestuhlung über Party-Räume bis hin zu Dachflächen im Freien mit herrlichen Blicken auf Skylines reicht. Marriott bietet außerdem Hilfe bei Elementen der Veranstaltungsplanung wie der Verwaltung von Zimmerbuchungen, der Zusammenstellung von Reiserouten, der Organisation von Teambuilding-Aktivitäten und Kontakten mit lokalen Anbietern.

Bei Buchung und Anreise bis spätestens 31. März in teilnehmenden Marriott Rewards Hotels im Raum Asien/Pazifik erwartet Sie jetzt ein exklusives Angebot. Sie erhalten doppelte Marriott Rewards Punkte für berechtigte Veranstaltungen mit Catering, einschließlich Kundenmeetings, Networking-Zusammenkünfte, Produkteinführungen, Teamfeiern und mehr. Sie erhalten außerdem einen Anmeldebonus von 500 Punkten.

 

 

Powered By OneLink