6 Ideen für eine Ausstattung mit Neonfarben

Diese Farbtöne sind angesagt. Hier finden Sie ein paar strahlende Ideen für ihren Einsatz

Holen Sie die Sonnenbrille heraus: Neonfarben erleben ein Comeback.

Fast vier Jahrzehnte, nachdem sie in aller Munde waren, sind diese leuchtenden Farbtöne wieder ein Top-Trend in der Modewelt mit neonfarbenen Kreationen in den Modekollektionen 2019 von Gucci, Versace und anderen Designern.

Natürlich beschränkt sich der Einsatz von Neonfarben nicht nur auf dem Laufsteg. Dank der Entwicklungen im Bereich Technik und Heimausstattung bieten sich zahlreiche coole und kostengünstige Möglichkeiten, Veranstaltungen um einen unverwechselbaren Farbakzent zu bereichern. 

Von subtilen Akzenten bis hin zu umfassenden visuellen Hinguckern: Hier finden Sie einige einfache Möglichkeiten, mit neonfarbener Ausstattung Schwung in Ihre Feier zu bringen. 

Sorgen Sie mit Neonbeleuchtung für Stimmung: Von einem inspirierenden Schild mit einem Slogan oder einem Zitat bis hin zu Akzenten in Form von konventionellen Leuchtstoffröhren: dieses Medium kann auffällig oder als zusätzliche Akzentuierung eingesetzt werden (neutrale Farbtöne und klare Formen wirken eher künstlerisch als überladen). Probieren Sie einmal Tafelaufsätze mit LED-Beleuchtung oder wickeln Sie einen Neon-Lichtschlauch um die Bar oder Servierstationen. 

Bauen Sie eine neonfarbene Selfie-Station auf: Ein leuchtender Hintergrund wirkt wie ein Magnet auf die Besucher. Dabei ist es egal, ob Sie ein vorgefertigtes Schild oder Bild, den Umriss eines Symbols aus einem dünnen LED-Draht oder eine maßgefertigte Wanddekoration mit Ihrem Firmenlogo oder Hashtag kaufen. Versehen Sie Bilder mit dem Hashtag #neonparty, für den es bei Instagram mehr als 250.000 Posts gibt. 

Verteilen Sie Geschenke in Neonfarben: Leuchtende Sonnenbrillen, Baseballkappen oder Tragetaschen erregen Aufmerksamkeit. Egal, für welche hippen Geschenke Sie sich entscheiden, seien es Trinkgläser oder USB-Sticks: Wenn sie neonfarben sind, wird man sich noch lange an sie erinnern. Wenn Ihnen ein Motiv zu viel erscheint, könnten Sie es mit Text oder Icons in Neonfarben probieren – das reicht, um die Betrachter zu beeindrucken, ohne erdrückend zu wirken. 

Party auf einer neonfarbenen Tanzfläche: Eine auffällige Kulisse könnte genau das Richtige sein, um selbst die Zurückhaltendsten in Schwung zu bringen. Wie wäre es mit neonfarbenen Spotlights oder herabhängenden Bündeln neonfarbener Glühbirnen? Wenn Sie eine wirklich glanzvolle Wirkung erzielen wollen, können Sie mit neonfarbenem Klebeband Muster kleben und mit UV-Licht zum Strahlen bringen.

Bieten Sie neonfarbene Bodypaintingfarben an: Lassen Sie die Gäste kreativ werden und aus ihrer eigenen Haut ein Kunstwerk machen. Das Ergebnis hängt dabei von der Art der bereitgestellten Farbe ab. Manche Farben leuchten im Dunkeln, andere reagieren auf UV-Licht (ideal für die oben angesprochene Tanzfläche). Wer der Meinung ist, dass der Einsatz von Farben zu viel Gekleckere mit sich bringt (oder zu wild ist), kann auch mit Leuchtstäben und Knicklicht-Halsketten für ein großartiges Flair sorgen.  
 
Bieten Sie Cocktails in Neonfarben an: Barkeeper können sich ebenfalls an dem Spaß beteiligen und alkoholische Getränke oder andere leuchtende Zutaten verwenden. Probieren Sie dafür Getränkerezepte mit Blue Curaçao, Midori oder Ananassaft. Ihre Getränke (ja, sogar die farblosen!) werden auf ganz besondere Weise erstrahlen, wenn sie in speziellen Gläsern mit integrierter LED-Beleuchtung serviert werden. 


 

Powered By OneLink