5 Wege, eine Party mit Getränken zu beleben

Kreieren Sie unvergessliche Getränke-Erlebnisse

Komplexe Aromen. Festliche Farben. Und natürlich ein bisschen extra Vertrauen und Geselligkeit. Von innovativen Cocktails bis hin zu feinen Weinen und ausgefeilten Brauereiprodukten sorgt eine gut gefüllte Bar für festliche Trinkstimmung und ist so für viele Arten von Meetings förderlich.

Es geht nicht nur um die Sinneserfahrung; der Genuss von alkoholischen Getränken ist eng mit vielen Sitten und Bräuchen verbunden. In der chinesischen Tradition signalisiert z. B. die Menge, die man nach einem Toast trinkt, das Niveau des Respekts, das man seinem Gegenüber schenkt. In Japan können Beziehungen, die man bei einigen gemeinsamen Drinks aufbaut, entscheidend für den Geschäftserfolg sein.

Obgleich es beim Trinken um Toasts, Begeisterung und Vertrauensbildung geht, ist auch Entspannung und die Begegnung mit den Umstehenden ein wichtiger Aspekt. Und ist nicht genau diese produktive Geselligkeit die magische Umgebung, die jeder Veranstaltungsplaner anstrebt? Hier möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Veranstaltung mithilfe von unvergesslichen Getränke-Erlebnissen zu einem sofortigen Erfolg machen können. (Ermutigen Sie wie immer verantwortungsvolles Trinken und stellen Sie ausreichend Wasser und nicht-alkoholische Getränke zur Verfügung, um sowohl den langsameren Konsum von Alkohol und die Flüssigkeitszufuhr für die Teilnehmer zu sichern.)

1. Auf das Publikum zuschneiden 

Zu welcher Tageszeit findet die Veranstaltung statt? Wie lange dauert sie? Gibt es kulturelle oder religiöse Aspekte, die berücksichtigt werden müssen? Arbeiten Sie für jüngere Teilnehmer, Geschäftsleute oder eine gemischte Personengruppe? 

Genaue Kenntnis der Veranstaltung und des Publikums ist entscheidend für die Planung der Getränkekarte, wie uns das JW Marriott Hotel Singapore South Beach hier zeigt. Bei einer Festtagssparty gibt es so gut wie keine Grenzen, während eine Geschäftskonferenz etwas mehr Eleganz und Raffinesse erfordert. Informieren Sie sich unbedingt über Ihr Publikum, bevor Sie mit der Planung beginnen.  

2. Seien Sie kreativ 

Erwägen Sie neue Namen für traditionelle Drinks, um eine Verbindung mit dem Veranstaltungsthema herzustellen. Obwohl beide gleich schmecken, verspricht ein klassischer Gin Martini mit dem Namen „Berry Bite“ einfach mehr Vergnügen. 

Versuchen Sie auch, mit Farben oder Glaswaren zu experimentieren. So könnten Sie neonfarbige Getränke (wie Sie es im obigen Foto vom JW Marriott Hotel Hong Kong sehen) mischen oder Drinks in lustigen Reagenzröhrchen und Einmachgläsern servieren. Experimentieren Sie mit einheimischen Zutaten, um aromatisiertes Wasser und belebende Smoothies zu kredenzen.

3. Sorgen Sie für ein bisschen Glamour

Bei der Präsentation von Getränken geht es in der Tat vor allem um die Show. Ihre Bar könnte selbst zur Veranstaltung werden. Wo wird die Bar-Station aufgestellt? Wie werden die Barkeeper gekleidet sein? Welche Art von Atmosphäre wollen Sie schaffen? Stimmen Sie diese mit dem Veranstaltungsthema ab, denn das wird Ihre Gäste zweifellos noch mehr ansprechen. 

Barkeeper sollten mehr beherrschen als nur das Mixen von Drinks, wie man es hier am Beispiel des JW Marriott Hotel Bangkok erleben kann (siehe oben). Ob Flaschendrehen, Feuertricks oder Jonglieren – Barkeeper mit einem Flair für Schaustellerei können eine Gruppe leicht in Stimmung bringen. Sorgen Sie für eine gute Atmosphäre durch den kreativen Einsatz von Rauch, Beleuchtung und dem Thema angepasster Ausstattung. Bauen Sie mehrere Stationen auf, um Überfüllung zu vermeiden. Sorgen Sie für Unterhaltung der Teilnehmer beim Warten auf die Getränke. 

4. Halten Sie das Gespräch am Laufen

Vergessen Sie nicht: Ziel der alkoholischen Getränke ist es, die Veranstaltung zu beleben. Barkeeper-Kurse und Mix-Wettbewerbe können gut zur Geselligkeit beitragen, wie man im Bangkok Marriott Marquis Queen’s Park erleben konnte (siehe oben). 

Sollte sich Ihr Publikum dafür anbieten, können auch Trinkspiele einbezogen werden. Auch im Rahmen von verantwortungsvollem Konsum können freundschaftliche Wettspiele als stimmungsvolle Eisbrecher dienen.

5. Überraschung

Und wer freut sich denn nicht über eine kleine Überraschung? Nutzen Sie das Element der Freude über Unerwartetes für Ihre Veranstaltung. Ihr Ziel sollten immer erinnerungswürdige Erlebnisse sein, ganz gleich, ob Sie eine prominente Persönlichkeit einladen, einen ganz besonderen Cocktail für den Ehrengast mischen (wie im Singapore Marriott Tang Plaza Hotel geschehen, siehe oben) oder als Gruppe gemeinsam an einem Kunstwerk arbeiten. 

Schauen Sie sich die Marriott Mixology für weitere einzigartige Getränkeideen an oder suchen Sie in unserer Inspirationsgalerie nach Anregungen für Ausstattung und Speisen. 

Powered By OneLink