5 Möglichkeiten, wie man Mais genießen kann

Inspirierende Ideen, wie Sie Mais in das Menü bei Ihrem Meeting einbringen können.

Der Herbst steht vor der Tür, und abgesehen von den traditionellen Fahrten auf dem Heuwagen, heißem Apfel-Cider und kühlerem Wetter ist er die ideale Zeit für ein Meetingmenü auf der Grundlage von Mais.

Diese Kreuzung aus Gemüse und Getreide ist sehr vielseitig und schnell wandelbar, von der Hauptzutat einer warmen, wohltuenden Vorspeise bis hin zum Primetime-Star mit Salz und Butter in Form des berühmten Kinosnacks schlechthin. Der seit ca. 10.000 Jahren von den indigenen Völkern im Süden Mexikos kultivierte Mais schmeckt nicht nur köstlich, sondern ist auch reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien. 

Probieren Sie neben Maiskolben einmal diese fünf festlichen Ideen, eines der weltweit beliebtesten Getreide bei Ihrem nächsten Meeting anzubieten.

Lassen Sie es knallen

Popcorn ist eine Versuchung für viele Kinofreunde und hat noch so einiges mehr zu bieten. Zuerst einmal ist es flexibel: Sie können es pur, süß (Karamell), pikant (Nacho-Käse), würzig (Buffalo-Style) oder als Höhepunkt einmal ganz dekadent (würziger Kürbis mit weißer Schokolade und Karamell) servieren. 

Sie könnten eine Auswahl von Popcorn in verschiedenen Geschmacksrichtungen einzeln portioniert in Papiertüten anbieten, damit für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Sie können den Mais trinken …

Cocktails mit Mais – das mag komisch klingen, doch ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, einen Drink mit dem Aroma von Mais zu probieren. Die Hauptzutat: frischer gegrillter Mais. Zwei trendige und erfrischende Rezepte zum Probieren: der Del Huerto Maiscocktail und ein Charred Corn Fizz.

… und auch schlürfen

Jetzt, da die Temperaturen fallen, ist eine wärmende Maissuppe genau das Richtige, wie eine Corn Chowder oder eine Maissuppe mit Hühnchen. Der Sommer ist noch nicht vorbei? Dann servieren Sie sie eben gekühlt.

Dekorieren Sie die Tische mit Mais 

Indianermais – auch bekannt als Flintmais oder Dekomais – mit seinen vielfarbigen Maiskörnern wird im Herbst oft für Tafelaufsätze verwendet. Es gibt ihn in vielen Farben, von Weiß über Blau bis hin zu Rot, und er zählt zu den ältesten bekannten Maissorten.

Er ist zwar nicht essbar, doch diese Tischdekoration verleiht Ihrer Veranstaltung einen Hauch von rustikalem Charme. 

Genießen Sie in süß

Gegen Zuckermais kommt keiner an. Diese Züchtung hat einen hohen Zuckergehalt und ist daher für unzählige Dessertvarianten geeignet. Versuchen Sie einige dieser beliebten Rezepte:

Powered By OneLink