4 Reiseziele für Wintermeetings im Raum Asien/Pazifik

Laden Sie die Meeting-Teilnehmer in eine winterliche Wunderwelt ein

Verlegen Sie Ihr Meeting in eine winterliche Wunderwelt! Im Folgenden finden Sie vier Reiseziele im Raum Asien/Pazifik mit kühleren Klimazonen, die Sie als willkommene Abwechslung zu den heißen oder feuchten Klimazonen in Erwägung ziehen sollten. 

Seoul(be)suche in Südkorea

Für zwanglose Zusammenkünfte können Sie sich entweder für einen normalen Tagungsraum oder die entspannte Umgebung in einem der sieben Veranstaltungsräume des JW Marriott Hotel Seoul entscheiden. Wählen Sie den großen Ballsaal, der mit Theaterbestuhlung Platz für bis zu 1.000 Teilnehmer bietet oder den 50 m² großen Konferenzraum für kleinere C-Suite-Meetings.

Sollte es draußen zu kalt oder zu regnerisch sein, ist das kein Grund zur Verzweiflung. Naturelemente wie Bäume und Topfpflanzen können problemlos in Ihre Veranstaltungen integriert werden und eignen sich aufgrund ihrer aufmerksamkeitsfördernden Eigenschaften besonders für Schulungs-, Entscheidungs- und Produktions-Meetings. Für die Mittag- und Abendessen zwischen den Meetings können Live-Kochstationen mit Küchenchef organisiert werden.

Ermutigen Sie die Teilnehmer, die günstige Lage des JW Marriott Hotels Seoul – der Busbahnhof und drei U-Bahnlinien liegen in unmittelbarer Nähe – zu nutzen und die landestypischen Wintersnacks wie Kastanien und Süßkartoffeln oder heiße Hühnersuppe mit Ingwer an Straßenständen zu probieren.

Die antike Stadt Hangzhou

Sollten Sie für Ihr Meeting ein Gala-Dinner ausrichten müssen, warum dann nicht den 970 m² großen Ballsaal des JW Marriott Hotel Hangzhou nutzen, der mit Bankettbestuhlung bis zu 550 Teilnehmern Platz bietet? Der Raum verfügt außerdem über einen Empfangsbereich im Foyer für Cocktails vor dem Abendessen – ideal für eine Feier.

Das Hotel verfügt über 13 weitere Meetingräume sowie 305 Gästezimmer und bietet sich daher auch für reguläre Tagesmeetings an. Um die gute Stimmung zu erhalten und die Konzentration und Aufmerksamkeit der Teilnehmer aufrecht zu erhalten, sollten Sie das Hotel um gesündere Erfrischungen wie frisches Obst, Nüsse, Smoothies und Quiches bitten. (Es schadet sicherlich nicht, das Obst mit etwas Schokolade zu kombinieren – wie hier zu sehen – und die darin enthaltenen Flavanole, besonders auf Meetings zum Entwickeln von Ideen, auf Ihr Gehirn wirken zu lassen.)

Vergessen Sie auch nicht, Ihren Teilnehmern Freizeit zu gewähren, in der sie das Reiseziel erkunden und ihre Batterien neu aufladen können. So bietet das JW Marriott Hotel Hangzhou in Hangzhou beispielsweise einen Blick auf den wundervollen West Lake. Es ist außerdem von verschiedenen Einkaufszentren umgeben.

Osaka: Purer Genuss

Stellen Sie sich vor, Sie erwachen mit einem Blick auf die spektakuläre, winterlich weiße Skyline von Osaka oder Sie sehen von einem der sieben Meetingräume – sechs Räume mit 32 m² und ein großer Raum mit 230 m² – des Osaka Marriott Miyako Hotels aus nach unten auf die vor Ihnen liegende Stadt.

Und das ist der Grund für den atemberaubenden Ausblick: Das Hotel befindet sich auf den Etagen 38 bis 57 des 60-stöckigen Abeno Harukas Gebäudes, dem höchsten Wolkenkratzer Japans. Die Blicke kann man jedoch nicht nur von den Meetingräumen und Gästezimmern aus genießen. Begeben Sie sich einmal in das hauseigene Restaurant des Hotels, das sich auf der 57. Etage befindet und westliche sowie japanische Küche – einschließlich Teppanyaki, eines japanischen, auf einem Eisengrill zubereiteten Gerichts – anbietet. Dort können Sie köstliche Speisen und gleichzeitig weitere herrliche Ausblicke auf die Stadt und ihre Umgebung genießen.

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich einfach an das Team von Marriott. Dort unterstützt man Sie gern mit Reiserouten und Teambuilding-Aktivitäten wie Cocktailzubereitung sowie bei der Suche nach lokalen Anbietern für eine Prise einheimischer Kultur – denken Sie nur an Trommel-Tao oder Kabuki-Vorführungen. 

Flüchten Sie sich in die Arme von Anji

Bewundern Sie die spektakuläre Landschaft und genießen Sie das natürliche Grün der Bambuswälder und Teeplantagen während eines Meetings im JW Marriott Hotel Zhejiang Anji. 

Das Resort verfügt über 227 Zimmer und befindet sich 60 Kilometer von Hangzhou sowie 220 Kilometer von Shanghai entfernt. Es ist das erste internationale Hotel im Bezirk Anji. Alle sechs Veranstaltungsräume sind mit LED-Bildschirmen ausgestattet. Der größte dieser Räume ist der 573 m² große Ballsaal, der bei Theaterbestuhlung bis zu 618 Teilnehmern Platz bietet.

Die Einhaltung des Zeitplans ist bei jedem Meeting von besonderer Bedeutung, aber doppelt so wichtig in diesem Resort. Hier müssen Sie unbedingt darauf achten, dass den Teilnehmern Zeit für eine Runde Golf auf dem landschaftlich gestalteten Platz, einige Runden im Innenpool oder eine entspannende Rückenmassage im Spa zur Verfügung steht. Arbeiten Sie intensiv und lassen Sie ausreichend Raum für intensive Erholung!

Wenn Sie Ihre Veranstaltungen mit Catering bis zum 31. März 2018 bei teilnehmenden Marriott Hotels im Raum Asien/Pazifik buchen, erhalten Sie doppelte Marriott Rewards für berechtigte Veranstaltungen mit Catering wie Kundenmeetings, Networking-Zusammenkünfte und Produkteinführungen. Es wird außerdem ein Anmeldebonus von 500 Punkten vergeben.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://marriott-meetings.com/doubleup/

Powered By OneLink