Aus Alt mach Neu: 5 Von der Schule inspirierte Deko-Ideen

Lassen Sie sich für die Veranstaltungsplanung von der Einkaufsliste für die Schulsachen Ihres Kindes inspirieren.

Von Lunch-Boxen mit Charakter bis hin zu frisch gespitzten Bleistiften und farbenfrohen Radiergummis – für alle Schulanfänger und ihre Eltern bedeutet das Ende der Sommerferien, dass das Einkaufen der Schulsachen ansteht. Haben Sie jedoch schon einmal Ihren Einkaufswagen voller Schulsachen angesehen und gedacht, dass das auch eine fantastische Deko für ein Meeting bei der nächsten Veranstaltung wäre? Wohl kaum. 

Allerdings müssen die einfallsreichen Meeting-Ideen aus vergangenen Brainstormings nicht unbedingt direkt umgesetzt werden. Mit anderen Worten: Sie müssen Ihre Teilnehmer nicht zwingen, Klassenarbeiten zu schreiben oder in Schreibschrift an die Tafel zu schreiben, um ein Meeting mit Schulmotto abzuhalten. Sie können vielmehr die besten Seiten des Schullebens herausziehen – Pausen, Frühstückspause, Mittagessen – und diese für ein Meeting voller Nostalgie nutzen. 

An dieser Stelle nennen wir zu Ehren des neuen Schuljahres vier Möglichkeiten, ein Meeting mit Schulmotto abzuhalten. 

1. Pausenzeit

Nur weil Ihre Teilnehmer schon erwachsen sind, heißt das nicht, dass sie zu alt für die gute alte Frühstückspause sind. Von selbst gebackenen Keksen bis hin zu Käseplatten – versuchen Sie, typische Schul-Snacks mit Klassenzimmer-Deko (z. B. mit Uhren und Buntstiften) zu kombinieren und schaffen Sie so ein nostalgisches Gefühl. 

2. Nimm nicht den Hackbraten! 

Zwar sind Kantinen möglicherweise für viele Ihrer Teilnehmer ein bekannter Anblick (besonders für jene, die häufig reisen), es gibt jedoch keinen Grund, das schöne Gefühl eines gemeinsamen Mittagessens in der Schule nicht auch in Ihr Meeting einzubauen. Verbinden Sie Speisen im Büfett-Stil mit Karikaturen, um für Spaß zu sorgen. 

3. Streber 

Wenn es in einem Schulungs- oder Entscheidungs-Meeting zur Sache geht, kommen Sie um Konferenztische voller Stifte, Marker und Post-its nicht herum. Doch mit einigen schulischen Einschlägen kann Ihr „ernsthaftes“ Meeting ein wenig nostalgischen Spaß versprühen. 

4. Belohnungen für Naschkatzen

Erinnern Sie sich noch an das großartige Gefühl, vor der ganzen Klasse eine richtige Antwort gegeben und als Belohnung ein Stückchen Schokolade oder ein Kaugummi erhalten zu haben? Rufen Sie diese freudige Erinnerung noch einmal hervor und bieten Sie eine kunstvolle Süßigkeitenauslage an. Nur dass die Teilnehmer diesmal ihre „Erwachsenenkarte“ ausspielen dürfen und jederzeit naschen können, wenn ihnen danach ist. 

5. Spielplatz-Picasso

Das einzig Blöde an Kreidegemälden auf dem Bürgersteig war, dass sie oft am nächsten Tag nicht mehr da waren. Machen Sie Kreidegemälde „erwachsen“, indem Sie Kreide zur Beschilderung und zum Bewerben von Speisen und Getränken nutzen. Oder lassen Sie die Teilnehmer lustige Nachrichten während einer Feier oder einer Networking-Veranstaltung schreiben. Dieses Mal jedoch können Sie die Kunst mit Ihrem Smartphone festhalten, und sie wird nicht durch Regen oder den Wasserschlauch des Hausmeisters zerstört.

Powered By OneLink