Clevere Carly: 3 große Meeting-Trends für den Herbst 2017

Ja, wir wissen, dass Sommer ist – aber der Herbst steht schon vor der Tür!

Hallo, liebe Veranstaltungsplaner! Ich bin die clevere Carly!

Ich weiß was Sie denken: Der Sommer hat gerade erst begonnen; warum sprechen wir über den Herbst?! Sie haben natürlich im Großen und Ganzen Recht, und Ihre Teilnehmer und Sie sollten das warme Wetter, Grillen und den Sommerurlaub unbedingt genießen. Aber der Herbst steht schon vor der Tür (Haben Sie mitbekommen, dass Ihr Lieblingsgeschäft schon die Lederjacken und Stiefel aufstockt?), also ist es klug, die kommende Jahreszeit schon im Hinterkopf zu haben. Zum Glück sind in meinem Trendometer bereits bahnbrechende Ideen aufgeblitzt, die meine versierten Planer umgehen erfahren sollten. Die Trends für den Herbst sind metallische Dekoration und eine soziale Evolution.

Ein Silberstreifen

Viele von uns verwenden die Vogue vielleicht nur, um sie am Nachmittag durchzublättern. Das Magazin bietet aber auch zahlreiche Design-Ideen, die wir für unsere Jobs nutzen können.

Das Magazin hat kürzlich prognostiziert, dass knallige Farben, Einhorn-Streifen und die aberwitzige Fixierung auf Pink der Millennials in Kürze durch herrliche Silbertöne, Glitzer, Pailletten und Brillanz abgelöst wird – ideal, um die Ferien einzuläuten und den Neujahrstag zu begehen. Es ist zwar nicht unbedingt machbar (oder ansprechend), Ihre Veranstaltungssäle ausgiebig mit Edelmetall auszustaffieren; es gibt jedoch elegante Möglichkeiten, es dezent in die Gesamtdekoration einzufügen, wie diese Gestaltung zum Tee im Amman Marriot Hotel.

Lokalisierte Erlebnisse

Die Zeiten sind vorbei, da sparsam bestückte Bankettsäle, eine Bestuhlung wie im Hörsaal und Menüs mit ausschließlich Steak, Hähnchen oder Fisch zum Standard gehörten. Heute ist Lokalisierung der letzte Schrei. Die Logik hinter diesem revolutionären Konzept ist, dass Veranstaltungen die Geschmäcker, den Spaß und die Individualität der Umgebung widerspiegeln sollen. Das bedeutet, dass Ihre Networking-Veranstaltung in Dallas nicht nur regionale Einrichtung umfasst, sondern auch die lokale Küche, Kunst und Musik nicht zu kurz kommen dürfen. (So ist zum Beispiel das Charlotte Marriott City Center aufgestellt, in dem lokale Anbieter, Künstler sowie eine interaktive LG-Küche wie zu Hause zu finden sind).

Schnelle Evolution der sozialen Medien

Wir haben in diesem Jahr bereits darüber diskutiert, wie Live-Videos die Art, wie wir als Planer die sozialen Medien zum Optimieren von Erlebnissen nutzen, verändern würden. Aber wie Ihr Smartphone-schwingender Neffe Sie vielleicht erinnern würde, wenn er sich von seinem Display lösen könnte, wissen Sie, dass sich die sozialen Medien immer weiterentwickeln. Wenn Sie vergessen, Ihre Apps nur einen Tag lang nicht zu öffnen, verpassen Sie vielleicht schon etwas!

Ende des vergangenen Jahres hat Mark Zuckerberg bestätigt, dass Facebook das Augmented-Reality-Unternehmen Masquerade aufgekauft hat. Die Auswirkungen dieses Geschäfts sind zwar noch nicht spürbar; für die zweite Jahreshälfte ist jedoch zu erwarten, dass einige große Fortschritte der A. R. und V. R. auf Ihrem Smartphone zu finden sein werden.

Snapchat hingegen hat gerade die Snap Map eingeführt, die Nutzern den Standort verrät, an dem das Foto gemacht wurde. Im Zusammenhang mit Meetings könnte dies eine riesige Gelegenheit für Werbung in Echtzeit sein. Wer hätte keine Angst, etwas zu verpassen, wenn alle Kollegen sich bei Ihrer Veranstaltung verbrüdern?

Schauen Sie in zwei Wochen wieder vorbei, wenn ich wieder neue, hilfreiche Tipps für Sie habe. Sie finden mich auf meetingsimagined.com sowie auf Facebook, Twitter und Instagram. Bis dahin viel Spaß bei der Planung!

Herzlichst, Ihre Helferin,

die clevere Carly

Powered By OneLink